Stephanie Motz

Barrister (General Council of the Bar of England and Wales)
Eingetragen im EU-Anwaltsregister

Ausbildung und berufliche Tätigkeit

2004   LL.B. (Hons), King’s College London
2005   B.C.L. (Masterabschluss), Universität Oxford
2004 – 2006   Visiting Tutor in Public Law, King’s College London
2007   Bar Vocational Course, Inns of Court School of Law, City University
2006 – 2008   Verschiedene Praktika im internationalen Menschenrechtsbereich, inkl. Internationaler Strafgerichtshof und International Commission of Jurists
2008 – 2011   Barrister in einer Londoner Migrations- und Menschenrechtskanzlei
2011 – 2015   Barrister in einer Zürcher Migrations- und Menschenrechtskanzlei
Seit 2013   Doktorat
Seit 2016   Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrstuhl Prof. Caroni, Universität Luzern

 

Schwerpunkte

Internationale Menschenrechtsverfahren
Migrationsrecht
Straf- und Strafprozessrecht

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch

Mitgliedschaften

Wissenschaftliches Ausschussmitglied des Centre Suisse pour la Défense des Droits des Migrants
Redaktionsmitglied des ASYL, Schweizerische Zeitschrift für Asylrecht und -praxis
Mitglied der DJS  und DJZ
Immigration Legal Practitioners Association

Kontakt:

Telefon: +41 44 365 20 41
Telefax: +41 44 365 20 56
motz@walche.ch

 

Publikationen


 

2017   EuGH prüft Anwendbarkeit des Refoulement-Verbots in Auslieferungsverfahren und äussert sich zum Beweismassstab bei einer Auslieferung an eine EMRK-Vertragspartei, ASYL 1/17
     
2016   Pakistanische Asylsuchende erhält Recht vom CEDAW-Ausschuss, ASYL 3/16
     
2015   Asylverfahren bei ausgewählten Personengruppen, in: Schweizerische Flüchtlingshilfe, Handbuch zum Asyl- und Wegweisungsverfahren, Haupt Verlag.
     
2015   “The Persecution of Disabled Persons and the Duty of Reasonable Accommodation: An Analysis under International Refugee Law, the EU Recast Qualification Directive and the ECHR”, in: Bauloz/ Ciger/Singer/Stoyanova: Seeking Asylum in the European Union: Critical Perspectives on the Second Phase of the Common European Asylum System, Brill/Martinus Nijhoff Publishers.
     
Dec 2014        Kommentierung von Tarakhel v Switzerland, ECHR no 29217/12, Journal of Immigration Asylum and Nationality Law, Bloomsbury Professional.
     
Dec 2014   The Law on Expulsion and Exclusion, Chapter 5: Council of Europe Instruments (Autorin des Kapitels zur EMRK), Eric Fripp, Rowena Moffatt and Ellis Wilford (Hrsg.), Hart Publishing.
     
Nov 2014   Das Recht auf Familienleben und vorläufig aufgenommene Personen, ASYL 4/14
     
Jan 2014   Das Recht auf eine wirksame Beschwerde – die Auswirkungen der neueren Rechtsprechung zu Art. 13 EMRK auf nationale Asylverfahren, zusammen mit Constantin Hruschka, ASYL 1/14
     
Mar 2013   Die Rechte von Kindern in der Nothilfe – ausgewählte menschenrechtliche Aspekte, zusammen mit Seraina Nufer, Jusletter, 18 March 2013
     
2007   Commentary on the substantive provisions of Title IV of the EC Treaty on Visa and Asylum for Smit & Herzog on the Law of the European Union.